Unser Kurse finden statt!

Nach einer langen, unerwarteten Pause freuen wir uns sehr darauf, wieder mit euch trainieren zu dürfen!
Image
Mit Herbst 2020 nehmen wir unter strengsten Hygieneauflagen unseren Kursbetrieb wieder auf. Die Turn- und Schwimmkurse der jüngeren TeilnehmerInnen wurden auf eine niedrigere Zahl begrenzt, in den Jugend- und Erwachsenenkursen wird auf die Eigenverantwortung, den notwendigen Abstand und die Einhaltung unserer Regeln gesetzt.

Das ist wichtig zu wissen:
  • Sobald man den Eingang zur Sportstätte betritt, ist das Tragen einer Maske Pflicht. Wenn du eine Trainerin oder einen Trainer in der Sportstätte vorfindest, kann die Maske abgenommen werden.
  • Vor dem Betreten der Turnhalle müssen alle TeilnehmerInnen ihre Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel wird von uns zur Verfügung gestellt.
  • In den ersten Wochen, in denen das Wetter das noch zulässt, sind unsere Garderoben geschlossen. Die TeilnehmerInnen werden gebeten, bereits umgezogen zur Kurseinheit zu erscheinen – auch das Duschen ist vorübergehend nicht erlaubt.
  • Das gewohnte Zuschauen über unsere Tribüne wird vorerst ebenfalls nicht erlaubt sein. Der Zugang zur Tribüne ist bis auf Weiteres geschlossen, wir geben den Bereich frei, sobald sich die Lage beruhigt hat. 
  • In allen Kursen, in denen mit Kleingeräten wie Therabändern oder Matten gearbeitet wird, bitten wir die TeilnehmerInnen (wenn vorhanden) eigene Geräte mitzubringen – das erleichtert uns das regelmäßige Desinfizieren unserer Geräte.
  • Besonders wichtig: Wer krank ist bleibt Zuhause! Egal ob Schnupfen, Husten, Erkältung, Kopfschmerzen oder andere Symptome. Sollte du in deinem Umfeld oder in deiner Familie Corona-Verdacht bestehen oder selbst einen positiven Test erhalten, muss die Sportunion Südstadt umgehend informiert werden!
  • Wenn eine TeilnehmerIn einen positiven Corona-Test erhält, wird der Kursbetrieb in der folgenden Woche augesetzt und alle TeilnehmerInnen informiert, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Bei solchen Ausfällen gibt es keine Möglichkeit der Kurskostenrefundierung.
  • Wenn sich die Lage verschlimmert und wir den Kursbetrieb über lange Zeit einstellen müssen, wird es die Möglichkeit einer Refundierung geben. Das wird bei Semesterkursen Anfang Februar und bei Jahreskursen Ende Juni möglich sein, Infos dazu folgen im Ernstfall an alle angemeldeten TeilnehmerInnen. 
Trotz all dieser strengen Maßnahmen freuen wir uns sehr auf das kommende Kursjahr! Bei Fragen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung. 

Bleibt gesund, 
eure sportliche Leitung
Lara & Matthias
Image

Wir bewegen Menschen
in der Südstadt!